Seite auswählen
Kleinlogel Schädlingsbekämpfung

Wärmekammer für befallene Holzmöbel (Holzwurm / Hausbock) oder gegen Bettwanzen – sicher wirksam und giftfrei

Eine thermische Behandlung schont die Möbel

Besuchen Sie uns auch auf unserer Hauptseite
www.kleinlogel-gmbh.de

Wärmebehandlung ohne Risiko für das Holz

Vom Holzwurm oder Hausbock befallene Holzmöbel können in unserem freuchteregulierten Wärmeverfahren, mittels unserer eigenen Wärmekammer, langsam und schonend erwärmt werden. Hierdurch werden alle Insektenarten und Entwicklungsstadien der vorhandenen Tiere erfasst. Nach wenigen Stunden ist Ihr Problem ohne Einsatz von Chemie und ohne Rückstände gelöst.

Wir heizen Ihr Möbelstück langsam über vier Stunden auf ca. 60 Grad auf, halten diese Temperatur für eine Stunde und kühlen es langsam über vier Stunden wieder auf Raumtemperatur ab. Während der Erwärmung wird Feuchtigkeit zugeführt. Hierdurch bleibt trotz Hitze die relative Luftfeuchte annähernd gleich und die Holzausgleichsfeuchte konstant. Das Risiko der Rissbildung wird somit auf ein Minimum reduziert.

Wie läuft die thermische Behandlung ab?

Liefern Sie uns einfach Ihr Möbelstück an und holen es am nächsten Tag wieder ab. Wir empfehlen dringend vor der Anlieferung eine telefonische Absprache über die Verfügbarkeit der Wärmekammer und die Größe der zu behandelnden Möbelstücke. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen gerne bei der Anlieferung behilflich.

 

Wärmebehandlung bei Ihnen vor Ort

Wenn Ihre Möbel zu groß für einen Transport sind oder wenn sie fest eingebaut sind, wie z.B. bei Treppen oder Türzargen, können wir die Erwärmung bei Ihnen vor Ort durchführen. Hierzu werden die betroffenen Möbel oder Gebäudeteile eingepackt und erhitzt. Neben unseren elektrischen Öfen können wir auch unseren offenen Mikrowellenstrahler einsetzen. Hiermit lassen sich auch eingebaute Balken erwärmen.

 

Kann ich auch andere Gegenstände behandeln lassen?

Nicht nur Möbel, auch andere Gegenstände können Sie in unserer Wärmekammer behandeln lassen. Gerade Bettwanzen werden häufig als ungewolltes Mitbringsel aus dem Urlaub mitgebracht. In solchen Fällen macht es Sinn das Gepäck vor der Heimfahrt in unserer Wärmekammer behandeln zu lassen. Dies verhindert, dass Sie die Insekten mit nach Hause nehmen und diese sich dort einnisten. Dies spart nicht nur Nerven, sondern auch Kosten, da Behandlungen vor Ort stets aufwändiger und teurer sind.
Referenzen
  • Befallene Möbel (egal ob Holzwurm oder Hausbock) wirksam und giftfrei thermisch behandeln
  • Durch unser feuchtereguliertes Wärmeverfahren werden Risse in den Möbeln weitestgehend vermieden
  • Schonende, langsame Erwärmung und Abkühlung
  • Wirksam gegen alle Entwicklungsstadien der schädlichen Insekten
  • Hitze wirkt gegen alle Insektenarten (Holzwurm, Hausbock, Bettwanzen etc.)

Wir beraten Sie gerne telefonisch,
rufen Sie einfach an.

Zentrale Darmstadt

06151 44658

Kontaktformular

Wärmekammer für befallene Holzmöbel (Holzwurm / Hausbock) oder gegen Bettwanzen – sicher wirksam und giftfrei

  • Befallene Möbel wirksam und giftfrei thermisch behandeln
  • Durch unser feuchtereguliertes Wärmeverfahren werden Risse in den Möbeln weitestgehend vermieden
  • Schonende, langsame Erwärmung und Abkühlung
  • Wirksam gegen alle Entwicklungsstadien der schädlichen Insekten
  • Hitze wirkt gegen alle Insektenarten (Holzwurm, Hausbock, Bettwanzen etc.)
Eine thermische Behandlung von Möbeln ist wirkungsvoll und sicher

Wärmebehandlung ohne Risiko für das Holz

Vom Holzwurm oder Hausbock befallene Holzmöbel können in unserem freuchteregulierten Wärmeverfahren, mittels unserer eigenen Wärmekammer, langsam und schonend erwärmt werden. Hierdurch werden alle Insektenarten und Entwicklungsstadien der vorhandenen Tiere erfasst. Nach wenigen Stunden ist Ihr Problem ohne Einsatz von Chemie und ohne Rückstände gelöst.

Wir heizen Ihr Möbelstück langsam über vier Stunden auf ca. 60 Grad auf, halten diese Temperatur für eine Stunde und kühlen es langsam über vier Stunden wieder auf Raumtemperatur ab. Während der Erwärmung wird Feuchtigkeit zugeführt. Hierdurch bleibt trotz Hitze die relative Luftfeuchte annähernd gleich und die Holzausgleichsfeuchte konstant. Das Risiko der Rissbildung wird somit auf ein Minimum reduziert.

Wie läuft die thermische Behandlung ab?

Liefern Sie uns einfach Ihr Möbelstück an und holen es am nächsten Tag wieder ab. Wir empfehlen dringend vor der Anlieferung eine telefonische Absprache über die Verfügbarkeit der Wärmekammer und die Größe der zu behandelnden Möbelstücke. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen gerne bei der Anlieferung behilflich.

 

Wärmebehandlung bei Ihnen vor Ort

Wenn Ihre Möbel zu groß für einen Transport sind oder wenn sie fest eingebaut sind, wie z.B. bei Treppen oder Türzargen, können wir die Erwärmung bei Ihnen vor Ort durchführen. Hierzu werden die betroffenen Möbel oder Gebäudeteile eingepackt und erhitzt. Neben unseren elektrischen Öfen können wir auch unseren offenen Mikrowellenstrahler einsetzen. Hiermit lassen sich auch eingebaute Balken erwärmen.

 

Kann ich auch andere Gegenstände behandeln lassen?

Nicht nur Möbel, auch andere Gegenstände können Sie in unserer Wärmekammer behandeln lassen. Gerade Bettwanzen werden häufig als ungewolltes Mitbringsel aus dem Urlaub mitgebracht. In solchen Fällen macht es Sinn das Gepäck vor der Heimfahrt in unserer Wärmekammer behandeln zu lassen. Dies verhindert, dass Sie die Insekten mit nach Hause nehmen und diese sich dort einnisten. Dies spart nicht nur Nerven, sondern auch Kosten, da Behandlungen vor Ort stets aufwändiger und teurer sind.

Wir beraten Sie gerne telefonisch,
rufen Sie einfach an.

Zentrale Darmstadt

06151 44658

Kontaktformular

Referenzen

Besuchen Sie uns auch auf unserer Hauptseite
www.kleinlogel-gmbh.de